Samstag, 10.10. // -
Ingolstadts Zukunft gemeinsam gestalten
Alle Präsentationen und Beiträge auf einen Blick

Das war geboten

Kurze Vorträge (30 Minuten)

Kurze Impulse und Fragerunden mit den Referent/-innen boten Einblicke zu spezifischen Themen. Hier finden Sie die Präsentationen als PDF.

Interaktive Workshops (75 Minuten)

Zu konkreten Fragestellungen und Inhalten rund um das Thema Nachhaltigkeit konnten Sie in interaktiven Sessions selbst aktiv & kreativ werden.

Zeitunabhängige Angebote

Nutzen Sie die vielseitigen Online- und Offline-Angebote auch nach der Veranstaltung. Hier finden Sie Videos, Anleitungen und vieles mehr.

 

Zum Download der Präsentationen als PDF scrollen Sie nach unten zur Programmübersicht und wählen Sie den gewünschten Beitrag. Dort wird Ihnen ein Button zum Download angezeigt. Zu manchen Beiträgen ist zudem ein Video verlinkt.

Programm

Scrollen Sie in der Übersicht nach rechts oder klicken Sie auf den Button „mehr“, um alle Beiträge sehen zu können. Alternativ, können Sie das Programm als PDF herunterladen.

Download PDF
10:00 15 30 45 11:00 15 30 45 12:00 15 30 45 13:00 15 30 45 14:00 15 30 45 15:00 15 30 45 16:00 15 30 45 17:00 15






























  • Urbanität für Ingolstadt– aber wie? Impuls für eine Strategie

    Claudia Borgmann
  • Wasserstoff in der mobilen Anwendung

    Philipp Zimmer (Bertrandt)
  • Plastikfrei im Alltag

    Simon Stapf nurINpur
  • Weckruf durch Corona: 10 Thesen für eine nachhaltige Welt

    Dr. Joachim Hamberger (Verein für Nachhaltigkeit e. V.)
  • Bildung trifft Entwicklung

    Marco Herrmann (Eine Welt Netzwerk Bayern e. V.)
  • Eine Welt-Kita: fair und global – Globales Lernen in der Kita

    Astrid Amler-Enders (Eine Welt Netzwerk Bayern e. V.)
  • FreeRail – Automatisierte Erfassung der gleisnahen Vegetation und von Unwetterschäden entlang des Streckennetzes der Deutschen Bahn mit autonom betriebenen Drohnen

    Pierre Ulfig (Quantum Systems GmbH)
  • 17 Ziele für eine nachhaltige Entwicklung – Herausforderungen und Chancen im Planspiel Sustain2030 erleben

    Sarah Lechner (iCONDU GmbH)
  • IN-Zukunft das neue Nachhaltigkeitsnetzwerk in Ingolstadt. Was wünschen sich die Ingolstädter von uns?

    Koordinierungsteam IN-Zukunft und ein Mitglied von fairEInt (Eichstätt)
  • Der regionale Klimaladen

    Thomas Schneider (Stadt Ingolstadt, Stabsstelle Strategien Klima, Biodiversität & Donau)
  • Nachhaltigkeit in globalen Lieferketten - Aktuelle Diskussion Lieferkettengesetz

    Carolin Baier (Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt)
  • Klimagerechtigkeit – global und lokal (Vortrag mit anschließender Diskussion)

    Luis Gutierrez (Fridays for Future)
  • Demographischer Wandel in Ingolstadt – Prognose-Szenarien zur Bevölkerungsentwicklung in den nächsten 20 Jahren

    Joanna Kaszubowska (Amt für Statistik, Stadt Ingolstadt)
  • Faire Siegel erkennen

    Helmut Schels (Amt für Statistik, Stadt Ingolstadt)
  • Nachhaltigkeit durch Transparenz – Potenziale eines digitalen Stadtmodells

    Lutz Morich (Forschungskooperation SAVe unter der Leitung der AUDI AG)
  • Nachhaltigkeit und Forstwirtschaft, was können wir daraus lernen?

    Sebastian Doleski (Nature Consulting)
  • Nachhaltigkeit mit KiTa-Kindern – wie geht das?

    Sophie Burghausen (kinderVilla, bürgerhilfe ingolstadt KiTa GmbH)
  • Dialogforum – Einführung einer Nachhaltigkeitsagenda

    Erik Bertram (Mensch in Bewegung, KU), Albert Geiger (Referat Nachhaltige Stadtentwicklung, Ludwigsburg), Sarina Gisa (Wandelinitiative „hier und jetzt“)
  • INVG-Fahrinfo-App

    Cornelia Griesche, Matthias Reinecke (INVG)
  • Wir leben Zukunft vor – Nachhaltigkeit als Auftrag für das Bürgerhaus

    Peter Ferstl (Bürgerhaus)
  • Gespräch über Leben am Fluss und im Fluss - das Projekt Blue Green City - Stadtpark Donau Ingolstadt

    Thomas Schneider (Stadt Ingolstadt, Stabsstelle Strategien Klima, Biodiversität & Donau), Tamara Fink (KU Eichstätt-Ingolstadt)
  • Energiewende erlebbar machen

    Robin Tutunaru, Ann-Kathrin Roßner, Simon-Lars Pfeuffer (Mensch in Bewegung, THI)
  • Automatisiertes Fahren: Potenziale für nachhaltige Mobilität

    Prof. Priv.-Doz. Andreas Riener (THI)
  • Intelligente Assistenzsysteme für Radfahrer

    Prof. Dr. Thomas Grauschopf (THI)
  • Mobilität im Wandel – 4 Szenarien für die Zukunft von Ingolstadt

    Prof. Dr. Harry Wagner (THI)
  • Leben ohne Plastik? - Wege aus der Wegwerfgesellschaft

    Heidemarie Krause-Böhm (Verbraucherzentrale Bayern e.V.)
  • Nachhaltige Mobilitätskonzepte Ingolstadt

    Dr. Carsten Doerenkamp (IFG Ingolstadt AöR ), Maximilian Mayer (IFG Ingolstadt AöR )
  • Strukturfonds „Wirtschaft für KMU“

    Dr. Carsten Doerenkamp (IFG Ingolstadt AöR), Maximilian Mayer (IFG Ingolstadt AöR)
  • Steigerung der Ressourceneffizienz in KMU und Handwerk – Erkenntnisse aus der praxisnahen Forschung

    Andreas Kuhn (inas)
  • Nachhaltigkeit in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU): Ausblick auf den Strukturfonds der Stadt Ingolstadt

    Dr. Michael Tretter (inas)
  • Die Gebetsflöte

    Die Geschichtenerzählerin Ulrike Mommendey
  • Die Büchse der Pandora - griechische Mythen am Puls der Zeit

    Die Geschichtenerzählerin Ulrike Mommendey
  • Komplexität und Ohnmacht - Ideen für den Einzelnen

    Dagmar Meske, Sora Lee, Immo Feine (Treepoint)
  • Wie kannst Du nachhaltiger einkaufen? – Das Treepoint-Bewertungssystem für Nachhaltigkeit

    Dagmar Meske, Sora Lee, Immo Feine (Treepoint)
  • BürgerInnen entdecken ihre Möglichkeiten: Nachgefragt und Nachgedacht

    Thomas Kirchmayer (Transition-Town-Initiative)
  • Das Gartenamt - Nachhaltiges Grün für Ingolstadt

    Bernhard Krause (Gartenamt, Stadt Ingolstadt)
  • Urban Air Mobility – mobil, nachhaltig, integrierbar?

    Stefanie Neidel (UAM, Referat für Stadtentwicklung und Baurecht, Stadt Ingolstadt)
  • Nachhaltigkeitsparcours –„Nachhaltig handeln kann so einfach sein!“ 

    Lena Kackstätter
  • Mittagspause (Plenum)

    12.00 – 12.20 „Yoga Lunch Break –  einmal den ganzen Körper durchbewegen“ mit Patricia von Bright Yoga

    12.20 – 12.45  Video-Einspielungen der Aktion „3 Minuten – Videoaktion für regionale Kunstschaffende“

  • Zusammenfassung und Ausblick auf den Livestream (Plenum)

    Moderation: Prof. Dr.  René Schmidpeter

  • Einstimmung auf den Nachmittag (Plenum)

    Moderation: Prof. Dr.  René Schmidpeter

  • Zusammenfassung des Vormittags (Plenum)

    Moderation: Prof. Dr.  René Schmidpeter

  • Begrüßung und thematische Einführung (Plenum)

    Moderation: Prof. Dr.  René Schmidpeter

Scrollen Sie in der Programmübersicht nach rechts oder klicken Sie auf den Button „mehr“, um weitere Beiträge sehen zu können.

 

Das waren unsere Präsenzangebote

regioFAIRglobal: Ausstellung zu nachhaltigen Lebensmitteln

Ausstellung von 9.-24. Oktober in der Galerie „Alte Post“ im Bürgerhaus (Kreuzstraße 12, 85049 Ingolstadt)
Öffnungszeiten: Montag-Samstag, 9-23 Uhr

Permakultur erleben - Terra Preta selbst herstellen

Kapuzinergarten Eden - Klimagarten Eichstätt (Hannah Lachmann, Esther Zimmer)
14:30-17:45 Uhr in Eichstätt, gegenüber Ostenstr. 26 (ohne Anmeldung)